Richtlinien ab 6.4.2021


Trainingsaufnahme der JSG-Jugendteams (bis 14 Jahre)
Basis für die Trainingsaufnahme sind Vorgaben von Stadt Nordhorn, Landkreis Grafschaft Bentheim
und NFV!
Wir sprechen hier von unseren Mini’s, F-Junioren, E 1- und E 2-Junioren und D-Junioren der
Jahrgänge für die Spielzeit 2021/2022, wie von Jochen Wandscheer angesprochen!
Für die Hygiene-Maßnahmen nehmen wir als Basis das Sportpark-Blanke-Hygienekonzept!
Das heißt:
Pro (nichtwechselndes) Team von je maximal 20 Spielern plus 2 Übungsleiter (Trainer/Betreuer)
Vor Trainingsplatzbetretung haben sich die Teilnehmer zu desinfizieren und in eine Teilnehmerliste
einzutragen. Getrennte Teilnehmerlisten Aktive und Eltern! Eltern haben sich mit Hygieneabstand
1,50 m und abseits der Trainingsgruppen aufzuhalten!
Die ausgefüllten Teilnehmerlisten sind nach jedem Training Jochen Wandscheer oder Jürgen Klimek
abends auszuhändigen!
Nach Absprache der Vertreter der Sportparkvereine wird das Training der Jugendteams bis auf ein
Widerruf durch Jochen Wandscheer oder Jürgen Klimek auf Platz 1 durchgeführt!
Weil dort die Aktivitäten für Außenstehende am Besten sichtbar und für die Außendarstellung der
JSG optimal sind!
Die Kabinen bleiben auf dem ganzen Sportparkgelände auch für einzelne Personen geschlossen!
Die Kabinennutzung ist untersagt!
Herren- und Frauen-Toiletten werden separat geöffnet!
Die Spieler und Übungsleiter müssen umgezogen zum Platz kommen und ohne Duschen direkt
nach dem Training das Gelände verlassen!
Für die Sauberkeit bei Verlassen des Geländes sind die jeweiligen Übungsleiter zuständig!
Haltet Euch bitte an die Vorgaben;
denn auch die Senioren möchten schnellstens wieder aktiv werden!

Jahreswechsel

Der SV Eintracht wünscht allen Mitgliedern, Sportlern, Ehrenamtlichen, Fans, Sponsoren und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Lasst uns hoffen das wir im Jahr 2021 die Pandemie schnell hinter uns lassen und wieder zur sportlichen Normalität zurückkehren können.

Bleibt gesund.

Ab Montag 6.Juli neue Lockerungen für Trainingsbetrieb beim SV Eintracht und Update Spielbetrieb

Ab Montag sind die Beschränkungen im Training aufgehoben das der Abstand von 1,5 m einzuhalten sind. Erlaubt ist nun das in Kleingruppen bis 30 Leuten wieder mit Kontakt trainiert werden darf. Es müssen aber weitreichende Maßnahmen eingehalten werden. Die Hygieneregeln müssen dringend eingehalten werden. Die Verantwortlichen des SV Eintracht bereiten alles vor, das diese Vorschriften greifen. Schriftliche Informationen werden auf dem Gelände ausgehängt. Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. Alle haben sich an die ausgehängten Regeln zu halten. Des weiteren werden die Mannschaften unterwiesen.

Dei Saison in Niedersachsen ist komplett abgebrochen worden. Aufsteiger nach Quotenregelung und keine Absteiger.

Aufsteiger von der Berzirksliga in die Landesliga ist Sparta Werlte

Aufsteiger in die 1. Kreisklasse ist SV Eintracht 2. Herzlichen Glückwunsch.

Unsere Alte Herren wurde im Elfmeterschießen im eigenen Stadion Kreispokalsieger. Herzlichen Glückwunsch.

Seit dem 9. Juli wurde bekannt das die Bezirksliga in 2 Gruppen geteilt wird mit je 9 Mannschaften. Es soll von den 9 Mannschaften 2 Absteiger geben und die Tabellenersten spielen den Aufsteiger aus. Diese Regelung stößt allgemein auf viel Kritik.